WICHTIGE ANKÜNDIGUNG!
Der Pool, der Whirlpool und die Kegelbahn sind geschlossen!
Abonnieren Sie den Newsletter, um herauszufinden, wann wir wieder öffnen

In einem Zeitalter der Geschwindigkeit ist der Schlaf schnell vorwärts, so dass Schlaflosigkeit zu einer der Krankheiten der modernen Gesellschaft geworden ist. Aber wie wäre es mit einem Urlaub in den Bergen, um Schlaflosigkeit zu behandeln?

Ob für ein paar Tage oder einen kompletten Aufenthalt, ein Urlaub im Herzen der Berge bringt uns wieder ins Gleichgewicht und lädt unsere Batterien auf. Stellen Sie sich vor, Sie hören jeden Tag das Rascheln von Bäumen, das Tanzen im Wind und das Lied von Vögeln! Spüren Sie, wie die frische Luft Ihre Lungen füllt und Ihre Natursinne, die Sie umgeben, aufgibt. All diese sensorischen Erfahrungen können nicht über eine mobile Anwendung erzielt werden, die Ihnen beim Einschlafen helfen soll, sondern durch die Aktivierung aller Sinne, die nur offline mitten in der Natur verfügbar sind.

Camping

Wenn der Schlaf nicht Ihr engster Freund ist, ist es Zeit, Ihre biologische Uhr zurückzudrehen. Wie? Gehen Sie mit dem Zelt in die Berge oder entfernen Sie das künstliche Licht für mindestens ein Wochenende und gehen Sie in die Natur. Zumindest sagt das Kenneth Wright, Professor für integrative Physiologie an der Universität von Colorado, der diese Form der Behandlung studiert hat. Seinem Experiment zufolge beeinflusst der moderne Lebensstil, in den ständig künstliches Licht eindringt, auch unsere innere Uhr. Behandlung? Ein Wochenende in den Bergen mit dem Zelt, in dem wir uns natürlichem Licht aussetzen können, stellt unsere innere Uhr zurück und gleicht den Melatoninspiegel in unserem Körper wieder aus. Sonnenlicht wird zum natürlichen Alarm, der die Zeit des Schlafes und die Zeit des Erwachens anzeigt, und diejenigen, die diese "Behandlung" durchgeführt haben, haben in der nächsten Zeit viel besser geschlafen.

Wenn Sie jedoch nicht campen möchten, buchen Sie ein Hotelzimmer für ein Wochenende und erkunden Sie anschließend die Umgebung. Der Berg hat Ihnen etwas zu zeigen und dieser direkte Kontakt mit der Natur wird Ihnen enorm helfen.

Wandern und Outdoor-Sport

Schlaflosigkeit und mangelnde körperliche Anstrengung können eine Ursache-Wirkungs-Beziehung sein. Bewegung trägt viel zur Verbesserung des Schlafes bei, und wenn sie in der Natur durchgeführt wird, vervielfachen sich ihre Vorteile. Wandern oder Outdoor-Sport aktivieren alle Sinne und deaktivieren die Stressreaktion. Als Therapie des Geistes schaffen die Aktivitäten in den Bergen nicht nur spektakuläre Erinnerungen, sondern auch eine Erfahrung, in der der Tourist eine intrinsische "Rehabilitation" hat.

Saubere Luft und niedrige Temperatur - physiologischer Auslöser

Untersuchungen haben im Laufe der Zeit gezeigt, dass frische Luft eine kühlende Wirkung auf den Körper haben kann, die schneller zu einem erholsamen Schlaf führt. Es gibt viele positive Assoziationen zwischen frischer Luft und Entspannung, und wenn wir entspannter sind, schlafen wir viel leichter ein. Grundsätzlich wird die Hauptblockade beseitigt.

Ein leichter Abfall der Körpertemperatur kann zu Müdigkeit führen. Wenn Sie also in den Bergen Urlaub machen, müssen Sie sich etwas früher hinlegen oder viel früher ins Bett gehen. Ein bekanntes Mittel gegen Schlaflosigkeit ist das Schlafen in einem kühleren Schlafzimmer, denn wenn unsere Körpertemperatur sinkt, ist dies ein Signal an das Gehirn, dass es Zeit für Schlaf ist.

Wann hast du deinen nächsten Bergurlaub geplant?

WICHTIGE ANKÜNDIGUNG!
Der Pool, der Whirlpool und die Kegelbahn sind geschlossen!
Abonnieren Sie den Newsletter, um herauszufinden, wann wir wieder öffnen